Silent Ride am Karfreitag

Am Karfreitag ist zwar Tanzverbot, aber zum Glück kein Radfahrverbot.
Deshalb wollen wir einen Silent Ride veranstalten, bei dem wir den
getöteten und verletzten Radfahre*innen gedenken.
Dazu treffen wir uns

am 30.03.18
um 18:00 Uhr
am Ländtor

Die Tage sind wieder länger, die Temperaturen wärmer und die Fahrräder
geputzt, also kommt zahlreich und lasst uns gemeinsam für einen zukunftsfähigen
Verkehr radeln, der kein Toten und Verletzten fordert.

Wir sehen uns auf der Straße!

P.S.: Heute ist in Regensburg eine Demo gegen das geplante Polizeiaufgabengesetz
(https://www.facebook.com/events/223764318367211/) und am Ostermontag, 02.04.
erdreistet sich die AfD, zur Teilnahme am Ostermarsch aufzurufen. Zeigen wir ihr gemeinsam,
dass sie dort nichts verloren hat!


0 Antworten auf „Silent Ride am Karfreitag“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− eins = acht