Silent Ride am Karfreitag

Am Karfreitag ist zwar Tanzverbot, aber zum Glück kein Radfahrverbot.
Deshalb wollen wir einen Silent Ride veranstalten, bei dem wir den
getöteten und verletzten Radfahre*innen gedenken.
Dazu treffen wir uns

am 30.03.18
um 18:00 Uhr
am Ländtor

Die Tage sind wieder länger, die Temperaturen wärmer und die Fahrräder
geputzt, also kommt zahlreich und lasst uns gemeinsam für einen zukunftsfähigen
Verkehr radeln, der kein Toten und Verletzten fordert.

Wir sehen uns auf der Straße!

P.S.: Heute ist in Regensburg eine Demo gegen das geplante Polizeiaufgabengesetz
(https://www.facebook.com/events/223764318367211/) und am Ostermontag, 02.04.
erdreistet sich die AfD, zur Teilnahme am Ostermarsch aufzurufen. Zeigen wir ihr gemeinsam,
dass sie dort nichts verloren hat!

Es geht bergauf

Auch wenn wir im Januar leider nur 13 Leute waren, geht es seit November wieder kontinuierlich bergauf.
Schaffen wir es also, dass wir im Februar wieder mal mehr als 15 Leute sind?
Herausfinden werden wir das

am 23.02.18
um 18:00 Uhr
am Ländtor.

Also kommt, sagt es weiter und kämpft mit uns für einen zukunftsfähigen Radverkehr!

Hoffnungsvolle Grüße
Jemand von der CM

Neues Jahr, neues Glück?!

Hallo zusammen,

im Dezember war leider wieder Tee trinken statt Critical Mass angesagt,
aber ein neues Jahr bedeutet ja auch neue Chancen und wir hoffen,
dass das Jahr 2018 gut für alle Radler*innen wird.
Um einen Beitrag dazu zu leisten, geht die Critical Mass Landshut natürlich
auch 2018 wieder weiter und wir hoffen, ganz viele bekannte und unbekannte
Leute bei uns begrüßen zu dürfen.
Für die erste CM in diesem Jahr treffen wir uns:

am 26.01.18
um 18:00 Uhr
vorm Ländtor (!)

(der Treffpunkt wurde geändert, weil einige gesagt haben, dass sie nicht so
gerne auf die Grieserwiese fahren)

Also, falls euer Vorsatz für dieses Jahr mehr Sport oder mehr Umweltschutz
sind, dann kommt zu uns zur Critical Mass.
Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid!
Auch 2018 müssen wir weiterhin für eine Verkehrswende und nachhaltige Mobilität kämpfen.
Deshalb wollen wir weiterhin als CM durch die Stadt radeln – am liebsten auch mit dir, liebe*r Leser*in!

Ich wünsche euch ein gesundes und unfallfreies Jahr 2018!

P.S.: Entschuldigung dafür, dass es diesmal so kurzfristig ist!

P.P.S.: Einen Tag darauf, am 27.01.18 ist übrigens in Passau um 11:00 Uhr am Klostergarten eine Demo unter dem Motto „Wir haben es satt!“ für eine nachhaltige Landwirtschaft (www.bn-passau.de), sowie von 14-16 Uhr eine Mahnwache gegen Abschiebungen nach Afghanistan vor dem Rathaus in Landshut.

Wieder nichts

Liebe*r Leser*in,

im November waren wir leider wieder nicht die erforderliche Anzahl an Leuten.
Da wir uns von so etwas jedoch nicht entmutigen lassen, versuchen wir, dieses Jahr noch eine CM auf die Beine zu stellen.
Dazu treffen wir uns dieses mal schon etwas früher, nämlich

am Freitag, 29.12.17
um 16:30 (!)
beim Klohäuschen der Grieserwiese,

um dann mit möglichst vielen Leuten (mind. 16) das Jahr 2017 radelnd zu verabschieden.

Frohe Weihnachten und ein gutes Rollen ins neue Jahr!
Eine Person der CM Landshut

Ein erster Rückschlag

Hallo zusammen!

Die Critical Mass im Oktober war die erste seit dem Beginn, bei der wir nicht die
erforderliche Mindestanzahl von 16 Teilnehmenden waren.
Das bedeutet, dass es in diesem Sinne keine Critical Mass war.
Da wir aber nicht wollen, dass die Landshuter CM nach so kurzer Zeit schon wieder endet,
bedeutet das auch, dass wir die CM im Winter weiterführen wollen.
Denn wir wollen zeigen, dass Rad fahren mit der passenden Ausrüstung auch im Winter
möglich ist.
Dazu brauchen wir aber euch!
Erzählt den Radler*innen die ihr kennt von der CM und motiviert sie dazu, mitzufahren.
In vorweihnachtlicher Stimmung könnte man also sagen:
Verbreitet die frohe Botschaft! ;)
Wir hoffen sehr, dass wir die Landshuter CM über den Winter bringen und laden euch deshalb herzlich ein:

am 24.11.17
um 18:00 Uhr
am Klohäuschen der Grieserwiese

(also gleicher Treffpunkt wie immer)

Lasst uns auch und gerade im Winter auf die Wichtigkeit des Radverkehrs aufmerksam machen!
Wir können ja gemeinsam der Kälte trotzen und am Schluss noch etwas Tee trinken. ;)

Mit hoffnungsvollen Grüßen
Eine Person der CM Landshut